Klausurtagung des Dekanatsjugendhelferkreises

cropped-20150605-Jugend.gif

Der Dekanatsjugendhelferkreis hält im Rahmen seiner Klausurtagung einmal im Jahr einen Rück- und einen Ausblick seiner ehrenamtlichen Aktivitäten im Rahmen der Dekanatsjugendarbeit Bautzen-Zittau. Dabei tauschen wir uns intensiv darüber aus, welche Veranstaltungen bisher gut und welche weniger gut gelaufen sind? Gibt es Veränderungen in den einzelnen Jugendgruppen? Welche Erwartungen und Wünsche haben die Jugendlichen an uns? Was davon kann der Helferkreis leisten und was nicht? usw.

So wichtig wie der Rückblick ist bei der Klausurtagung auch der Ausblick auf das kommende Jahr! Denn diesen gilt es dann ebenso schon fest zu planen mit Terminen und Veranstaltungen, evtl. auch mit neuen Ideen und Impulsen. Dazwischen wird es natürlich auch immer wieder Gelegenheit geben für Smalltalks und gemütlichem Beisammensein!

Eingeladen zur Klausurtagung sind alle, die dem Helferkreis angehören. Bitte hier anmeldenDer genaue Ablauf mit Uhrzeiten erfolgt mit separater Post.

+ Burg Hohnstein, Markt 1, 01848 Hohnstein + Beginn: 28.09.2018 + Ende: 30.09.2018 +

72-Stunden Aktion

Uns schickt der Himmel!

Was ist die 72-Stunden-Aktion?

Nachbarschaftstreffen organisieren, Partnerschaften zu Asylunterkünften entwickeln und Klettergerüste aufbauen. All das waren Projekte der bundesweiten 72-Stunden-Aktion 2013. Während dieser drei Tage haben mehr als 170.000 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene die Welt ein bisschen besser gemacht. Nach dem Beschluss der Hauptversammlung des BDKJ steht nun fest: 2019 geht die 72-Stunden-Aktion in die nächste Runde! Vom 23.-26. Mai werden wieder tausende Kinder und Jugendliche dem Glauben „Hand und Fuß“ geben und Projekte für und mit anderen umsetzen.

Wie bei der letzten Aktion sind alle Menschen, ganz besonders aber Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zum Mitmachen aufgerufen. Anmeldungen sind ab Mai 2018 auf der Webseite der Aktion möglich. Wie die Aktion im BDKJ organisiert ist erfahrt ihr hier.

Ansprechperson im Bistum Dresden-Meißen ist Dominik Meyer (Bistumsjugendreferent), T 0351 – 3364758 oder Email

Ostritzer Friedensfest

Termine der Bistumsjugendseelsorge

Anmeldungen für die folgenden Kurse werden direkt an die Bistumsjugendseelsorge gesendet: